Zum Hauptinhalt springen

Wening­­straße

Junges Wohnen

1. BA, Baujahr: 2014 - 2015

39 möblierte Appartements

Architekt: Architekturbüro Beyer + Dier, Ingolstadt

  • Energetische Sanierung und Umbau zu möblierten Appartements für Auszubildende
  • 39 möblierte Appartements, ca. 20 m² Wohnfläche
Investition / Baukostenca. 2,8 Mio. €

Objektbeschreibung

Das modernisierte Punkthaus ist der erste Bauabschnitt im neuen Wohnareal „Junges Wohnen“ für Auszubildende und Studenten. 

Die Besonderheit bei diesen Wohnungen besteht darin, dass das Angebot auch kürzere Mietzeiträume ab einem Monat beinhaltet. Die Appartements werden voll möbliert vermietet, sodass ein Umzug schnell und unkompliziert durchgeführt werden kann.

Für einige Wohnungen besteht eine Kooperation mit der AUDI AG. Das Angebot richtet sich hierbei an Praktikanten und Auszubildende des Unternehmens. Darüber hinaus stehen weitere Appartements zur Verfügung, die an bestehende Ausbildungsverhältnisse mit anderen Arbeitgebern gekoppelt sind.

Drei weitere Bauabschnitte des Neubauprojekts geplant, mit insgesamt 
240 Appartements für Auszubildende, Praktikanten und Studenten

  • Planung: Architekturbüro Schlamp - Ingolstadt, Architekturbüro Brand - Ingolstadt 
  • Baubeginn 2018
  • voraussichtliche Fertigstellung/ Bezug: ab 2020