Zum Hauptinhalt springen

„die Schwinge“

Familienfreundliche Wohnanlage
 

Baujahr: 2009 - 2013

35 Mietwohnungen

Architekt: Architekturbüro Alfons Schlamp, Ingolstadt

  • öffentlich gefördertes Bauprojekt (sozialer Wohnungsbau)
  • Modellvorhaben IQ – Innerstädtische Wohnquartiere
  • 35 Mietwohnungen, 3 Gewerbeeinheiten Tiefgarage mit 55 Stellplätzen
  • 2- bis 5-Zimmerwohnungen, 60 - 140 m² Wohnfläche
  • Maisonette- und Geschosswohnungen 
Investition / Baukostenca. 12 Mio. €
Fördermittelca. 4 Mio. €

Objektbeschreibung

Das Gebäude schwingt förmlich dem Straßenverlauf entlang. Ein einheitlicher Kreisradius von 110 m bildet die Kurve und beschreibt die runde straßenbegleitende Laubengang Vorderkante.

  • alle EG-Wohnungen in Maisonette-Bauweise mit direktem Gartenanteil
  • Geschoßwohnungen mit großzügiger, geschützter Loggia
  • alle Schlaf- und Wohnräume sind zum ruhigen Innenhof mit privaten Freiflächen orientiert
  • der Südbalkon bietet eine einzigartige Aussichtsplattform in Richtung Donau und Altstadt.
  • 4- und 5-Zimmerwohnungen mit 2 Bädern
  • Anteil der 4- und 5-Zimmerwohnungen liegt bei 40 % (14 WE)
  • alle Wohnungen sind barrierefrei
  • 30 % behindertengerechte Wohnungen
  • verkehrsberuhigter Innenhof
  • Jede Wohnung hat einen sehr großzügigen Freibereich (Garten oder Loggia in Wohnungsbreite)