Winterheader TitelWinterheader 02Winterheader 03Winterheader 04Winterheader 05

UN-Dekade biologische Vielfalt 2016

GWG erhält Auszeíchnug für Biodiversität 21.07.2016

UN-Dekade biologische Vielfalt 2016 Natur in der Stadt

Nicht nur quantitativ, sondern auch durch herausragende Qualität zeichnet sich unsere Wohnungsbaugesellschaft aus. Ganz im Sinne der Unternehmensphilosophie stehen neben der sozialen Verantwortung, den wirtschaftlichen Erfordernissen und dem baukulturellen Auftrag die ökologischen An-forderungen für uns deutlich im Vordergrund. Daher setzen wir bei allen unseren Vorhaben auf ein umfangreich und außergewöhnlich gestaltetes Wohnumfeld. In diesem Zusammenhang haben wir in den vergangenen Jahren viele ökologische Projekte umgesetzt. So wurden beispielsweise tausende Quadratmeter Rasenfläche in blühende Wildwiesen umgewandelt. Dachbegrünungen, Wildbienenwände, der Bau von Fledermausquartieren und viele weitere Umweltprojekte ergänzen diese alternative Gestaltung. Wir sehen hier eine ideale Verbindung des Wohnungsbaus mit dem Natur- und Artenschutz.

 

Un Dekade biologische Vielfalt, Preisverleihung, Umweltpreis, Winterlinde, Baum des jahres, GWG, Außenanlagen, Naturschutz Ingolstadt, Biodiversität, Wildblumenwiese Auszeichnung für biologische Vielfalt

Genau dieses Engagement wurde nun besonders honoriert: unsere Gesellschaft erhält die Auszeichnung der UN-Dekade für biologische Vielfalt.
Diese Auszeichnung findet im Rahmen der Aktivitäten zur UN-Dekade Biologische Vielfalt statt, welche von den Vereinten Nationen für den Zeitraum von 2011 bis 2020 ausgerufen wurde. Die internationale Dekade und das Bundesamt für Naturschutz zeichnen Projekte aus, die sich in nachahmenswerter Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen. Ziel ist es, den weltweiten Rückgang der Artenvielfalt aufzuhalten. Zahlreiche prominente Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unterstützen diesen Einsatz.
In diesem Jahr wählte eine Fachjury Projekte zum Schwerpunktthema "Vielfalt bewahren – als Partner der Natur" aus und wir überzeugten mit unseren innovativen und nachhaltigen Umweltkonzepten.

 

Blumenwiese Herschelstraße Konzept der Zukunft

Ingolstadt wächst und deshalb soll möglichst schnell mehr Wohnraum geschaffen werden. Millionenprojekte mit einer hohen Wohnungsanzahl werden umgesetzt, neue Bebauungsgebiete erschlossen und Flächen optimiert. Dies ist alles notwendig, um den begrenzten Platz in der Stadt effektiv zu nutzen. Dennoch ist es genauso wichtig, einen "grünen" Ausgleich zu schaffen und die Verbindung zur Natur zu bewahren und zu schützen. Durch diese Symbiose entsteht die Grundlage für ein zukunftsfähiges nachhaltiges und urbanes Wohnen.