Header allgemeinHeader allgemeinHeader allgemeinHeader allgemein

Fotoalbum von Thomas Neumaier

Das Kunstprojekt im Konradviertel 

Das Konradviertel liegt im Nordosten von Ingolstadt und wird im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ einer Aufwertung des gesamten Quartiers unterzogen.

Der Künstler Thomas Neumaier wollte ein Kunstprojekt schaffen, welches die knapp 4.000 Bewohner des Viertels aktiv in die Stadtentwicklung mit einbindet. Zur Verwirklichung dieses Zieles stellte sich die Frage nach der Geschichte des Stadtteils, deren Bevölkerung und Herkunft.

Der Künstler rief alle Anwohner auf, Fotoaufnahmen aus ihrem Alltagsleben, insbesondere auch aus vergangenen Zeiten zur Verfügung zu stellen. Eine Auswahl dieser Bilder ist an unterschiedlichen Orten im Wohngebiet vergrößert zu sehen.

Durch den Versuch, die Bewohner mit in den künstlerischen Schaffensprozess einzubinden, ist es gelungen, eine starke Identifikation mit dem Kunstprojekt und eine bessere Verbundenheit mit dem eigenen Wohnumfeld zu schaffen. Darüber hinaus lernen Neubürger direkt die Historie des Viertels kennen.
Zusätzlich zu den Maßnahmen zur Aufwertung des Konradviertels mittels Modernisierung und Neubau, wurde durch die Einbindung der Kunstobjekte eine zusätzliche Verschönerung des Wohnumfeldes erreicht und darüber hinaus ein Ort geschaffen, an dem sich die Bewohner treffen, erinnern und Gemeinsamkeiten erleben können.

Die Realisierung dieses Konzepts verdanken wir nicht zuletzt der gelungenen Zusammenarbeit zwischen dem Künstler, den Anwohnern und der Stadtplanung.

Im Anschluss finden Sie das Buch zum Projekt als pdf, die Urheberschaft des Buches liegen bei der Autorin Stefanie Roloff und dem Künstlers Thomas Neumaier (www.thomas-neumaier.de).

Buchausgabe des Kunstprojekts FOTOALBUM

 

Kontaktmehr

Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt GmbH
Minucciweg 4, 85055 Ingolstadt
0841 / 9537 - 0
info@gemeinnuetzige.de

Notfalldienst

bei Notfällen außerhalb unserer Geschäftszeiten:
Telefon: 0171/33 06 398